Abstand
Wasserversorgung
Wärmeversorgung
Kundenservice

Nahversorgung ist Lebensqualität.
Wasser
Wärme
Service
Aktuelles
Formulare, Anträge, Versorgungsbedingungen ...
Kontakt
Inhhaltsübersicht


Sanierungen im Putzbrunner Wasserwerk vor dem Abschluss

3. März 2010 - Die Gemeindewerke Putzbrunn GmbH sind für die einwandfreie Qualität des Putzbrunner Trinkwassers verantwortlich. In diesem Zusammenhang haben sie eine Bauzustandsanalyse der Wasserspeicher aus dem Jahre 1980 in Auftrag gegeben. Ergebnis: Die Innenbeschichtung der beiden Wasserkammern war schadhaft und musste erneuert werden.

Mit den Sanierungsarbeiten wurde die Firma Aqua-Stahl aus Kißlegg beauftragt. Am 25. September 2009 nahm diese die Arbeiten auf. Die Bauleitung hat das Ingenieurbüro Schmidt & Potamitis aus Hohenbrunn inne.

Zunächst musste die alte Vandex-Beschichtung der ersten Wasserkammer abgestrahlt werden. Anschließend wurde die Oberfläche des 1.000 Kubikmeter fassenden Behälters mit einer 1,5 Zentimeter dicken Zementmörtelschicht neu versiegelt. Dabei wurde die Decke jetzt mit einer Beschichtung in Tropfenstruktur versehen, damit das Kondenswasser kontrolliert abtropfen kann.

Mitte Januar 2010 erfolgte die Bauabnahme. Nachdem neue Analysen eine einwandfreie Wasserqualität bestätigten, gaben der Geschäftsführer der Gemeindewerke Günter Schießl und der Wassermeister Matthias Deinstorfer grünes Licht zur erneuten Inbetriebnahme.

Nahezu zeitgleich wurde mit der Sanierung der zweiten Wasserkammer begonnen. Laut Zeitplan wird diese Ende April ihren Betrieb wieder aufnehmen.

Nachdem zwei Jahre zuvor bereits die Schaltanlage und die Druckerhöhungsanlage mit vier Druckpumpen komplett erneuert wurden, ist das Wasserwerk nach Abschluss der Arbeiten wieder auf dem neusten Stand der Technik.





























   
Ecke
Ecke
 
Gemeindewerke Putzbrunn GmbH - Startseite Anschrift der GWP